Schlagwort-Archive: Open 60

Ruhe nach dem Sturm bei Gibraltar

Der Navigationssitz ist ausnahmsweise vertikal zur Schiffshorizontale eingestellt. Es ist 5 Uhr morgens, stockfinster. Die bergige, schwarze Silhouette von Cabo de Gata habe ich backbord achteraus, sich gegen die Lichter von Almeria unter einem glitzernden Sternenhimmel scharf abzeichnend. Zwei Meilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

“Der Äquator war eine Quälzone”

Die ITC (Innertropische Konvergenzzone) ist geschafft. Es wird kühler. Das Gehirn wird langsam wieder funktionsfähig, die totale Ermattung konnten wir überwinden. Die Innertropische Konvergenzzone im Bereich des Äquators war diesmal eine Quälzone. Nordost- und Südostpassat „konvergieren“, vermengen sich. Sie verwirbeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Flach auf’s Wasser gelegt

Zwei Sekunden nur…! Gestern um 18 Uhr, 7 Minuten und 17 Sekunden merke ich, dass etwas nicht stimmt. Ich springe vom Navigationsplatz auf und sprinte nach draußen, doch es ist zu spät. Diese zwei Sekunden waren zu langsam, besser gesagt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Das Solent-Problem

Kap Horn liegt hinter uns, vor uns ein glitzernder Atlantik. In ruhiger See segeln wir hoch am Wind dahin. Ryan schläft, ich sitze am Navigationsplatz. Plötzlich ein kleiner Knall. Ich gehe raus und sehe die Fock im Wasser neben uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Nahende Tiefdruckgebiete

Ich sitze hier mit superkalten Händen, da ich gerade von draußen reinkomme. Wir haben von der Genua auf den Solent gewechselt. Laufen in grober, kurzer See mit zwischen 22 und 16 Knoten Speed, also sehr unregelmäßig. Es ist böig, 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

“Was für ein Privileg”

Es ist brutal und zugleich elegant. Während ich dies schreibe, werde ich im Navigationssitz hin und her gerüttelt. “Neutrogena” stoppt ab, mein Oberkörper beugt sich nach vorne – wie als Beifahrer eines schlechten Autofahrers, der sein Bremsen nicht gut dosiert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Ihr seid dran!

Liebe Yacht-Leser Ich habe gleich zu Anfang ein paar Quizfragen an euch: Welche genau sind die sieben Weltmeere? Wie groß können Albatrosse werden? Wo liegt die Grenze zwischen  indischem und pazifischem Ozean? Wie lange haben wir bis zur Halbzeit gebraucht? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Grüße aus dem Inferno

Ich kann mich kaum halten auf dem Navisitz. Geschweige denn am Ruder. Ryan wurde gestern von der Pinne weggerissen in den Heckkorb und hat sich dabei die Hüfte geprellt. Es ist so affenlaut und es zischt und faucht und kracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Basteln an Bord

Der Tag beginnt mit einem Batterie-Blackout. Ryans Ruf reißt mich aus dem Schlaf, er steht an der Pinne. Das ist nicht normal, normalerweise ist dann etwa mit dem Autopiloten im Argen. Ich schaue mich kurz um, und er ruft mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Meine Tage sind gezählt

Ich glaube es gibt keine spannendere und intensivere Zeit im Leben, als vor solch einem Start. “Was ist mit einer Hochzeit?”, frage ich mich. Das ist sicher auch aufregend, vergleichbar. Vom Junggeselle zum Ehemann. Es gibt diese Zäsur, ein Davor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare